By I. Scharrer (auth.), Professor Dr. med. Inge Scharrer, Professor Dr. med. Wolfgang Schramm (eds.)

ISBN-10: 3540629157

ISBN-13: 9783540629153

ISBN-10: 3642804039

ISBN-13: 9783642804038

Show description

Read Online or Download 27. Hämophilie-Symposion Hamburg 1996: HIV-Infektion Substitutionstherapie und Infektionen Akutbehandlung der Hemmkörper-Hämophilie Thrombophilie Pädiatrie Kasuistiken PDF

Best german_12 books

Praktische Doppler-Sonographie by Prof. Dr. med., Dr. med. habil. Markward Marshall (auth.) PDF

Die Ultraschall-Doppler-Untersuchung ist eine gefahrlose, wenig zeitaufwendige Methode, die leicht erlernt werden kann und intestine reproduzierbare Ergebnisse mit hohem Aussagewert liefert. Unter den einfachen, nicht invasiven, apparativen Methoden in der Angiologie gilt sie heute allgemein als diejenige, die für Klinik und Praxis am besten geeignet ist.

Download e-book for iPad: Chemie: Probleme — Themen — Fragen by W. Graham Richards (auth.), Hans Schick (eds.)

Wie alles begann: Moleküle im interstellaren Raum. - Das Wesen der Chemie. - Die Erdatmosphäre — Gase. - Die Erdkruste — feste Stoffe. - Die Flüsse und obvious der Erde — Flüssigkeiten. - Moleküle und Leben. - Symmetrie in der Chemie. - Kleine Moleküle in der Biologie. - Arzneimittel. - Die Nahrung. - Chemie und Energie.

Dienstleistungen im industriellen Anlagengeschäft: Ein by Gerhard Grill-Kiefer PDF

Für Investitionsgüterhersteller wird es immer schwieriger, allein durch angebotene Sachgüter Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Erst eine Erweiterung des bestehenden Leistungsangebots durch kundenorientierte Dienstleistungen schafft die Voraussetzung für ein erfolgreiches Operieren am Markt. Vor diesem Hintergrund entwickelt Gerhard Grill-Kiefer ein Marketing-Konzept, das auf den anlagenbezogenen Wertschöpfungsprozess ausgerichtet ist.

Additional info for 27. Hämophilie-Symposion Hamburg 1996: HIV-Infektion Substitutionstherapie und Infektionen Akutbehandlung der Hemmkörper-Hämophilie Thrombophilie Pädiatrie Kasuistiken

Sample text

Es konnte gezeigt werden, daß bei X-chromosomalen Erbkrankheiten, Punktmutationen und Intron-22-Inversionen vorwiegend in männlichen Keimzellen neu entstehen, während große Deletionen ganz überwiegend in weiblichen Keimzellen entstehen. Bei den Mutationen innerhalb der B-Domäne sollte die Bonner Arbeitsgruppe nach Verleihung des Preises noch weiter herausfinden, ob eine Beziehung zur Funktion besteht und ob diese gefundenen Mutationen wirklich auch die Ursache des Gerinnungsdefektes sind. In der dritten Arbeit - Schwaab R et al.

Verleihung des Johann-Lukas-Schönlein-Preises 1996 3 Außerdem wurde in dieser Arbeit eine Kombination transienter Anti-CD-4-Behandlung mit einer E3-basierten Strategie eingesetzt, die in einer verbesserten EIX -Transgenstabilität in der Maus resultierte. EIX-Plasmaspiegellagen auch 6 Monate nach dem Gentransfer noch ein vierfaches über der therapeutischen Schwelle der Maus. Diese Arbeit befaßte sich mit Schlüsselproblemen des somatischen Gentransfers in vivo, insbesondere mit der Immunologie adenoviraler Vektorsysteme.

Blutspende- und Transfusionsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Greifswald SCHUMACHER, R. , Dr. , Dr. , Dr. , Dr. , Prof. Dr. , Prof. Dr. , Prof. , Dr. Kaiser-Karl-Klinik, Fachklinik für Orthopädie, Bonn SEVERIN, T. Abt. , Prof. Dr. , Frau I. -Klinikum CarlGustav-Carus, Dresden SIEMENS, H. , Dr. Abt. , Prof. Dr. Hämatologie, Allgemeines Krankenhaus st. , Dr. Abt. , Frau Kinderklinik, St. , Dr. Abt. , Prof. Dr. , Dr. 1. , Prim. Dr. , Doz. Dr. , Dr. Koagulationscentrum, Göteborg, S STOLL,H.

Download PDF sample

27. Hämophilie-Symposion Hamburg 1996: HIV-Infektion Substitutionstherapie und Infektionen Akutbehandlung der Hemmkörper-Hämophilie Thrombophilie Pädiatrie Kasuistiken by I. Scharrer (auth.), Professor Dr. med. Inge Scharrer, Professor Dr. med. Wolfgang Schramm (eds.)


by Joseph
4.4

Rated 4.54 of 5 – based on 16 votes